Yoga für Anfänger*innen

Es gibt unendlich viele Gründe weswegen wir Yoga üben sollten

Im Kurs für Anfänger*innen erlernst Du an 8 aufeinanderfolgenden Terminen die Grundlagen des Yoga. Im Hatha Yoga wird auf den körperlichen Aspekt des Yoga fokussiert, geübt werden dabei in erster Linie die Körperhaltungen (Asanas), später kommen auch Atemtechniken dazu (Pranayama). Anusara Yoga, der Yogastil, den ich unterrichte, beinhaltet u.a. 5 Ausrichtungsprinzipien, neben weiteren 7 Loops, die die Prinzipien verfeinern. Die Übungen werden in diesem System präzise ausgeführt. Standstellungen rücken vorerst in den Vordergrund der Stunden, es werden aber auch Hüftöffner, Vorbeugen, Twists und Rückbeugen geübt. Armbalancen und Umkehrhaltungen hingegen werden anschließend in einem Aufbaukurs vermittelt. Am Ende jeder Einheit gibt es eine Ruhephase, in der Du lernst, Deinen Körper zu entspannen. Bequeme Kleidung und ein Getränk ist mitzubringen, Matten, Decken, Klötze und Gurte werden hingegen gestellt.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
de_DEDE